DE | EN

Hintergrund zur Kollektion

maloja Dialas Winter 2019/20

Die Inspiration der 15. Maloja Kollektion durch alpenländische Sagen und Mythen verbindet mehr als je zuvor die kreative Gestaltung und Herstellung der Artikel mit den ethischen Grundsätzen der Firma. 

Alpensagen handeln von guten Geistern, den Beschützern der Natur, die Menschen, welche im Einklang mit derselben leben, belohnen und jene missachten, die gegebene Ressourcen zu ihren egoistischen Zwecken missbrauchen.

Die wilden Fräulein der alten Mythen belohnen in den Geschichten die Lebensweise, auf der auch die Prinzipien der Maloja Philosophie beruhen.

Ein ehrlicher, respektvoller Umgang mit der Natur und den Mitmenschen, Bescheidenheit, Ehrlichkeit und gegenseitiges Vertrauen verdienen es, belohnt zu werden mit magischen Geschenken und dem daraus resultierenden Wohlstand.
 

Das für die Kollektion 2019/20 gewählte Thema Dialas inspirierte das Kreativteam nicht nur bezüglich des Designs und der gewählten Materialien, sondern auch hinsichtlich des Produktionsvorgangs selbst. Noch mehr Nachhaltigkeit bei der Auswahl der eingesetzten Materialien und der Herstellung schien die logische Konsequenz aus den in den alten Sagen geforderten Verhaltensweisen.

Im ersten Schritt der Entwicklung der Kollektion wurde das sehr aktuelle Thema des Bienenschutzes aufgegriffen. Die zentrale Rolle der Bienen in der Natur, dem Menschen indirekt durch die Pollination Nahrung zu schenken, verdient Aufmerksamkeit.
Bienen summen deshalb durch die gesamte Kreation und Seedballs ermuntern Malojakunden, neuen Lebens-und Futterraum für sie zu schaffen.

Dialas beschützen Pflanzen und Tiere und helfen den einfachen Bauern. Sie leben in Gewässern, Wäldern und den Bergen und treten oft zu dritt in Erscheinung.
 

Die Farben und Stimmungen der Natur, des Lebensraums dieser wilden Fräulein, die Strukturen der von ihnen beschützten Pflanzen und die magische Zahl drei der Sagen bilden die wesentlichsten Elemente beim Design und der Farbwahl und -benennung der Kollektion 2019/20.

Auch die traditionell eingesetzten Naturmaterialien Leinen, Baumwolle, Merinowolle und nun auch das neu aufgenommene Hanf, sowie recycelte Bestandteile, bilden eine passende Auswahl an Stoffen zu diesem Thema. Der traditionelle Kleidungsstil von Bauern war ebenfalls Inspiration für viele Modelle, vor allem im Bereich der Streetwear.
Der Grundsatz der traditionellen Handarbeit und Liebe zum Detail, sowie Authentizität, inspirierte die Designer, die sonst sehr viel Zeit am Computer verbringen, dazu, handgezeichnete und handkolorierte Muster zu kreieren. 
 

Das Team sammelte und trocknete heimische Pflanzen, deren detaillierter Abdruck sogar die feinsten Strukturen der Natur wiedergibt. 

Um das Bild abzurunden, wurden Symbole wie Glücksbringer in Form eines 4-blättrigen Kleeblatts, wärmende Sonnenstrahlen, dargestellt durch Steppnähte, sowie Bienen, in Form einer Blume, als Gestaltungselemente aufgenommen.

Dialas 2019/20 steckt voller wunderbarer Überraschungen.